einlagensicherung bis 100.000 eur

VERTRAUEN UND SICHERHEIT SIND WICHTIG

Nicht ohne Grund wurde das Wort „Finanzkrise“ im Jahr 2008 von der Gesellschaft für deutsche Sprache zum Wort des Jahres gekürt. Das Wort ist in aller Munde und die Angst ist gestiegen, das eigene hart verdiente Geld einer Bank anzuvertrauen. „Ist mein Geld weg, wenn die Bank pleite geht?“ ist die wichtigste Frage aller Anleger.

DIE GESETZLICHE EINLAGENSICHERUNG

In der Europäischen Union sind seit 1. Januar 2011 Einlagen bis maximal 100.000 EUR pro Person und Bank zu 100 Prozent abgesichert.

IST MEIN GELD WEG, WENN DIE BANK PLEITE GEHT?

Die Antwort heißt: Nein, für den Fall gibt es die Einlagensicherung. Wie bei allen privaten Banken in der Europäischen Union ist Ihr Guthaben bei uns durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Die Renault Bank direkt ist Mitglied des französischen Einlagensicherungsfonds "Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution", über den insgesamt mehr als 600 Banken abgesichert sind.

Um unsere Dokumente zu öffnen, benötigen Sie den Adobe Reader. Diesen können Sie kostenlos bei Adobe herunterladen.

> Adobe Reader

Factsheet FGDR - Schutz Ihrer Einlage bei Insolvenz Ihrer Bank

> Download PDF (153,36 kB)

MIT SICHERHEIT EIN GUTES GEFÜHL

Die Renault Bank direkt unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung, sie ist Mitglied des französischen Einlagensicherungsfonds "Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution". Das bedeutet für Sie: Jede Person ist bis zu 100.000 EUR zu 100 Prozent abgesichert – selbst im Falle einer Insolvenz der Bank.

Created by law, the Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution - FGDR compensates depositors, for an amount up to €100,000 per person, per institution, when a banking institution fails. A guarantee that benefits all bank customers, private individuals, businesses of any size, associations. For more information.