DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Webauftritt und unserem Unternehmen – der RCI Banque Niederlassung Österreich. Ihr Vertrauen in den mäßigen und sicheren Umgang mit Ihren Daten ist eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg unseres Online-Angebots. Daher misst die RCI Banque SA Niederlassung Österreich dem Datenschutz eine große Bedeutung bei.

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht ausschließlich in Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften – der EU Datenschutzgrundverordnung DSGVO (EU 2016/659) und des Datenschutz-Anpassungsgesetzes 2018 (BGBl. I Nr. 120/2017).

Was sind personenbezogene Daten?

Der Begriff der „personenbezogenen Daten“ ist definiert in Art. 4 1 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als „Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen“. Darunter fallen etwa persönliche Angaben wie Name oder E-Mail-Adresse, sowie das Surf- und Kommunikationsverhalten.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Sämtliche auf unserem Webauftritt erhobenen persönlichen Daten werden nur dann verarbeitet, wenn ein berechtigtes Interesse besteht bzw. wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet sind, insbesondere:

  • Für die Geschäftsanbahnung (Vertragsschluss, Identifikationsprüfung, Kontoeröffnung)
  • Für die Geschäftsabwicklung mit Bestandskunden (Vertragsdurchführung)
  • Für die Bereitstellung unserer Services, insbesondere des Renault Bank direkt Online-Bankings
  • Für die Bereitstellung unseres Kundensupports und Beantwortung Ihrer Anfragen
  • Für den technischen Support
  • Für die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen
  • Für den Betrieb, die Verwaltung und Optimierung unserer Website

Zusätzlich sind wir dazu berechtigt, die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zum Zwecke der Werbung bzw. für Zufriedenheitsumfragen (per E-Mail) zu verwenden, wenn Sie in die Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken bei Kontoeröffnung ausdrücklich eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit kostenlos widerrufen, in dem Sie uns per E-Mail (support@renault-bank-direkt.at) über Ihren Widerruf informieren oder den im Footer unserer Mailings enthaltenen „Abmelden“-Link nutzen.

Welche (personenbezogenen) Daten verarbeiten wir?

•     Registrierungsdaten (im Geschäftsverkehr)
•     Cookies (für Analyse- und Webtrackingzwecke)
•     Server-Logfiles 

Registrierungsdaten (im Geschäftsverkehr)
Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten von Interessenten und Kunden, die uns im Rahmen des Antrags auf Abschluss eines Vertrages und der Registrierung mitgeteilt werden, wie Name, Geburtsdatum, Adress- und Kontaktdaten, die Bankverbindung des Referenzkontos. Bei den als solchen gekennzeichneten Angaben handelt es sich um Pflichtangaben. Darüber hinausgehende Angaben erfolgen freiwillig. Zudem verarbeiten wir von Ihnen mitgeteilte Änderungen Ihrer persönlichen Daten.

Im Zuge der Geschäftsabwicklung (Vertragserfüllung und Nutzung der Leistung der Bank durch die Kunden) mit unseren Kunden speichern wir weiters kontenbezogene Daten wie Zahlungsdaten, Verrechnungsdaten, Umsatzdaten sowie die Korrespondenz.

Die Datenverarbeitung zu Beratungs- und Werbezwecken erfolgt, soweit rechtlich zulässig, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Sie dient unserem berechtigten Interesse, die vertraglichen Beziehungen zu bestehenden Kunden zu vertiefen und diesen per Post oder E-Mail Werbung zu unterbreiten. Die darüber hinausgehende Datenverarbeitung zu Werbezwecken basiert auf einer entsprechenden Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). 

Die Datenverarbeitung zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen im Hinblick auf die Geldwäsche- und Betrugsprävention, die Risikovorsorge, sowie gesetzliche Buchführungs-, Aufbewahrungs- und Offenlegungspflichten aus dem Bank-, Handels- und Steuerrecht basieren auf Art. 6 Abs. 1 c DSGVO. 

Rechtsgrundlage:
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Entscheidung über den Vertragsschluss und der Vertragsdurchführung sowie basiert auf Art. 6 Abs. 1 b der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) (Erforderlichkeit zur Begründung oder Durchführung eines Vertrages). Die Datenverarbeitung im Rahmen der Identitätsprüfung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 c DSGVO und den gesetzlichen Anforderungen des Finanzmarkt-Geldwäschegesetzes (FM-GWG). Bei Neu- und Bestandskunden ist die Verarbeitung demnach zur Erfüllung des Vertrages und/oder vorvertraglicher Maßnahmen notwendig. Bei potenziellen Kunden berufen wir uns auf die Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses an der Geschäftsanbahnung.

Im Kontext der Abrechnung von Leistungen sind wir aufgrund der Bundesabgabenordnung (BAO), des Unternehmensgesetzbuches (UGB), des Umsatzsteuergesetzes (UStG), des Bankwesengesetzes (BWG), sowie des Finanzmarktgeldwäschegesetzes (FM-GwG) verpflichtet, die Daten zum Zwecke der Identitätsprüfung, der Abgabenberechnung und Abgabenberichtigung, sowie der uns treffenden Buchführungspflichten aufzubewahren. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten können wir den uns treffenden Verpflichtungen nicht entsprechen. 

Löschfristen:
Die Daten bestehender Kunden speichern wir solange das Vertragsverhältnis aufrecht ist. Nach Beendigung bewahren wir die Kontaktdaten für 5 Jahre auf.
Alle Verrechnungsdaten, Konten, Belege, Abrechnungen etc werden gemäß den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen  in der Regel für 7 Jahre aufbewahrt und danach gelöscht oder anonymisiert.

Empfänger:
Reguläre interne Empfänger der personenbezogenen Daten sind die für die jeweiligen Verträge zuständigen Mitarbeiter aus dem Einlagengeschäft sowie gegeben falls dem Marketing und der Zentrale des RCI Konzerns.

Darüber hinaus haben wir einzelne externe Dienstleister ausgewählt, die auf Basis einer Auftragsdatenverarbeitung in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, z.B. in den Bereichen Software und Informationstechnologie, sowie der Werbung.

Die externen Dienstleister verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf unsere Weisung und sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen verpflichtet.

Im Hinblick auf die Einhaltung gesetzlicher Pflichten können neben unseren internen Betrugs- und Geldwäschebeauftragten ggf. Dritte Zugriff auf personenbezogene Daten haben, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden.

Gegebenenfalls können Prüfer und Aufsichtsbehörden im Rahmen der gesetzlichen Prüfungspflichten und des Prüfungsauftrags Zugriff auf Ihre Daten haben. Diese sind gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Eine Datenübermittlung von Geschäftsdaten in Drittsaaten erfolgt nicht. Unsere ausgewählten externen Dienstleister, die auf Basis einer Auftragsdatenverarbeitung in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, befinden sich innerhalb der EU sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen verpflichtet.

Cookies & Analysedienste

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Server in Ihrem Browser (z.B. Firefox, Chrome, Internet Explorer, etc.) gespeichert werden. Sie können nur von dem Server gelesen werden, der sie gesetzt hat. 

Cookies können auf Ihrem Rechner keinen Schaden anrichten, da es passive Textdateien sind, die keine Viren oder Schadsoftware enthalten können. Wir können über die Cookies, die wir über unsere Seite setzen, keine Personen identifizieren, sondern nur quantitative Auswertungen herstellen.

Sie können selbst auf Ihrem Computer nachschauen, welche Cookies Sie gespeichert haben und den Umgang mit Cookies selbst regulieren.

Cookies löschen:
Hier finden Sie Anweisungen zum Löschen von Cookies für gängige Webbrowser:
Google Chrome:
https://support.google.com/accounts/answer/32050?hl=de
Windows Internet Explorer:
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
Safari:
https://support.apple.com/kb/PH21411?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

Third Party Cookies blockieren:
Um zu verhindern, dass Cookies von Werbeanbietern gesetzt werden, können Sie auch Third-Party-Cookies in Ihrem Browser blockieren. Hier finden Sie Anleitungen dazu für die gängigsten Browser:

Anleitung für Firefox
Anleitung für Google Chrome
Anleitung für Windwos Internet Explorer

In Apples Safari sind Third-Party-Cookies standardmäßig blockiert.

Cookies blockieren:

Anleitungen, wie Sie Cookies in Ihrem Browser komplett bzw. für bestimmte Websites blockieren können, finden Sie hier: 

Anleitung für Firefox
Anleitung für Google Chrome
Anleitung für Windows Internet Explorer
Anleitung für Safari

Darüber hinaus bzw. alternativ dazu können Sie auch Browser AddIns wie bespielsweise Ghostery (für alle gängigen Browser), Disconnect oder Noscript (für Mozilla Firefox) nutzen. Solche Tools geben Ihnen Transparenz darüber, welche Arten von Trackern auf der jeweils besuchten Webseite platziert sind und ermöglichen Ihnen, dies individuell zu erlauben oder verhindern.

Wenn Sie Cookies löschen oder blockieren, können sie eventuell nicht alle Funktionen von Webseiten (z.B. Präferenzen und Spracheinstellungen) nutzen.  Bitte beachten Sie auch, dass durch das komplette Blockieren von Cookies der "Cookie-Banner" bei jedem Seitenaufruf erscheint und auch durch Klick auf "Zustimmen" nicht dauerhaft verschwindet, da dann das dafür notwendige Cookie nicht gesetzt werden kann.

Auf unserer RCI Banque SA Niederlassung Österreich Webseite werden folgende Cookies folgender Dienste gesetzt:

Google Analytics (Webanalyse):

Google Analytics erhebt die Anzahl der Nutzer und das Nutzungsverhalten auf unserer Website und sendet diese Informationen an einen Server in den USA, wo sie gespeichert werden. Diese Informationen können anschließend für Reports genutzt werden, welche uns Auskunft über die Effizienz unserer Webstrategie geben. Im Zuge der IP-Anonymisierung auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse jedoch vor Versand gekürzt und ist somit nicht direkt auf sie zurückführbar. Näheres zum Umgang mit diesen Daten können Sie in der Google Datenschutzerklärung nachlesen.

Rechtsgrundlage:
Berechtigtes Interesse: Die Analyse der Besuchsstatistiken unserer Webseite dient dazu, unser Contentangebot für unsere BesucherInnen zu optimieren. Wir verwenden Google Analytics dafür, zu messen, welche unserer Website-Inhalte wie lange aufgerufen werden, aus welchen Ländern und Städten die UserInnen kommen und mit welchen Geräten und Browsern (z.B. iPhone, Android, Firefox, Chrome) sie auf die Webseite zugreifen. Das ist wertvolle Information für uns, damit wir lernen, welche Inhalte bei gut ankommen und mit welchen Geräten und Browsern unsere Seite bevorzugt genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Löschfristen:
Die über Google Analytics gesetztes Cookies werden in der Regel dauerhaft gespeichert

Empfänger:
Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung von Google Analytics aktiviert. Damit wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Opt-out für Google Analytics:
Es steht Ihnen frei, das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics zu installieren, um Ihre Daten nicht zur Verarbeitung für Google Analytics freizugeben.

Alternativ können Sie das Tracking über folgenden Link deaktivieren: Google Analytics deaktivieren

Netzeffekt Webtracking:

Für unsere Website www.renault-bank-direkt.at nutzen wir das Tracking der Firma Netzeffekt GmbH (Zweigniederlassung Österreich, Längenfeldgasse 27/B/1, 1120 Wien), um den Erfolg von Online-Werbekampagnen zu messen und den Werbeerfolg zuordnen zu können. Dies funktioniert über das sogenannte „Cookie-Zählpixel Tracking“ (netrk). Hierzu werden bei einem Klick auf ein Online-Werbemittel der Renault Bank Cookies auf Ihrem Rechner abgelegt. Dabei handelt es sich nicht nur um Cookies der Netzeffekt GmbH (wozu auch das Financequality Tracking Pixel zählt), sondern auch Cookies der Unternehmen Adform A/S, der IntelliAd Media GmbH und der Google Inc. (Remarketing Pixel). Das Gegenstück zum Cookie ist das Zählpixel (enthält auch Conversion Tags der zuvor beschrieben Drittparteien), welches auf den Bestätigungsseiten unserer Online-Prozessstrecken implementiert ist. Durchläuft ein Nutzer, auf dessen Rechner die zuvor beschriebenen Drittpartei Cookies abgelegt sind, unseren Online-Antragsprozess, so erkennt das Zählpixel anhand des Cookies, um welchen Werbepartner es sich handelt und verzeichnet eine sogenannte „Conversion“. Mit „netrk“ werden pseudonyme Nutzungsprofile erstellt, die wir dazu nutzen, unsere Online-Werbemaßnahmen zu optimieren, insbesondere für die Wiedererkennung von Nutzerprofilen, die unsere Website www.renault-bank-direkt.at bereits einmal besucht haben (Remarketing).

Durch Klicken der folgenden Links widerrufen Sie mit Wirkung für die Zukunft die Datenerhebung und –speicherung:

Opt-out für „netrk“:
https://datenschutz.netrk.net/optout

Opt-out für das FinanceQuality Tracking Pixel:
https://l.neqty.net/optout

Opt-out für adForm: 
https://site.adform.com/privacy-policy/en

Bei Nutzung dieser Funktionen wird in Ihrem Browser jeweils ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten durch netrk und/oder das FinanceQuality Tracking Pixel bzw. adForm verhindert. Sollten Sie Ihre Browser Cookies löschen, so müssen Sie die Auswertung erneut deaktivieren.

Server-Logfiles

Die RCI Banque SA Niederlassung Österreich, erhebt Daten über Zugriffe auf diese Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • besuchte Website
  • Urzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte (Quelle/Verweis), von welcher/welchem Sie auf diese Seite gelangten
  • verwendeter Browser 
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich dem Zweck der statistischen Auswertung und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten
Widerruf der Einwilligung

Sie können ggf. erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann per E-Mail an support@renault-bank-direkt.at oder gerichtet werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der bisherigen Datenverarbeitung hat und dass er sich nicht auf solche Datenverarbeitungen erstreckt, für die ein gesetzlicher Erlaubnisgrund vorliegt und die daher auch ohne Ihre Einwilligung verarbeitet werden dürfen.

Weitere Betroffenenrechte
Darüber hinaus stehen Ihnen nach den Artikeln 15 bis 21 und 77 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Betroffenenrechte zu:

  • Auskunft: Information darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir wie verarbeiten, Art. 15 DSGVO.
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten sowie Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, Art. 16 DSGVO.
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten: Bitte beachten Sie, von der Löschung ausgenommen sind Daten, die wir zur Durchführung und Abwicklung von Verträgen und zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sowie Daten, für die gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen, Art. 17 DSGVO.
  • Einschränkung der Verarbeitung: Diese führt dazu, dass Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nur sehr beschränkt verarbeitet werden dürfen, z.B. zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher und juristischer Personen, Art. 18 DSGVO.
  • Widerspruch gegen die Datenverarbeitung: Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage eines berechtigten Interesses oder zu Direktwerbezwecken und damit zusammenhängendem Profiling erfolgt, Art. 21 DSGVO.
  • Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Daten, die Sie uns bereit gestellt haben in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten und im Rahmen des technisch machbaren eine direkte Übermittlung dieser Daten an Dritte zu verlangen.

Zur Wahrnehmung dieser Rechte bitten wir Sie ebenfalls, sich per E-Mail an uns unter support@renault-bank-direkt.at zu wenden.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren – die in Österreich dafür zuständige Einheit ist die Datenschutzbehörde.

Verantwortliche Stelle und Kontakt

Verantwortlicher für die Verarbeitung von (personenbezogenen) Daten ist die RCI Banque SA Niederlassung Österreich, FN 367767i. Sie finden unsere Kontaktdaten über den Link „Impressum“ in der Fußzeile dieser Seite.

Wenn Sie per Onlineformular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre eingegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 6 Monate bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben. 

Änderungsvorbehalt

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf das jeweils gültige Recht. Wir behalten uns künftige Änderungen und Anpassungen der genannten Angaben ausdrücklich vor. Daher empfehlen wir, diese Informationen regelmäßig zu lesen, um über die Verwendung personenbezogener Daten und Datenschutz bei der Renault Bank direkt auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Die jeweils gültige Fassung unserer Datenschutzerklärung ist abrufbar unter: https://www.renault-bank-direkt.at/datenschutzerklaerung.

Stand: Mai 2018